Alles, was Sie über Chlamydia wissen müssen.

Wenn Sie Links auf dieser Seite kaufen, können wir eine kleine Provision verdienen. Hier ist unser Prozess.

Chlamydia ist eine sexuell übertragbare bakterielle Infektion. Es betrifft sowohl Männer als auch Frauen, die es während des sexuellen Kontakts abschließen. Die häufigste sexuell übertragbare Infektion (STI) in den USA führt häufig zu keinen Symptomen, kann jedoch zu Fruchtbarkeitsproblemen führen. Eine wirksame Behandlung ist jedoch verfügbar.

In diesem Artikel werden wir die Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung von Chlamydien diskutieren. Nach Angaben der CDC haben nur rund 10% der Männer und 5–30% der Frauen Symptome.

Es ist auch unklar, wie lange es dauert, bis Symptome auftreten, aber es kann einige Wochen dauern. Integration:

  • Eine Entladung aus dem Gebärmutterhals
  • Einfache Blutung
  • Häufiges oder schmerzhaftes Urinieren

Wenn Chlamydia Ausbreitet auf die Gebärmutter und die Eileiter kann dies zu einer entzündlichen Erkrankung (PID) beschlagen. Auch dies kann keine Symptome erzeugen. Es kann jedoch die Fruchtbarkeit beeinflussen.

Männer und Frauen

Beide Männer und Frauen können Symptome im Rektum und Anus entwickeln. Das Virus kann diese Bereiche beim Analsex oder durch Ausbreitung aus den Fortpflanzungsorganen infizieren.

Kontakt mit infizierten Sekreten kann auch zu einer Chlamydialkonjunktivitis (rosa Auge) führen.

Labortests haben Chlamydien im Hals von Menschen gefunden, die Oralsex mit jemandem hatten, der die Infektion hat. Dies führt jedoch normalerweise nicht zu Symptomen.

Ärzte verschreiben normalerweise Antibiotika zur Behandlung von Chlamydien. Eine Person nimmt normalerweise Antibiotika als Pille ein. Antibiotika

Beispiele für Antibiotika für Chlamydien umfassen:

  • Azithromycin: Eine einzelne 1-Gramm-Dosis.
  • mg) zweimal täglich für 7 Tage

  • OFLOXACIN: 300–400 mg ein oder zweimal täglich für 7 Tage

Weitere Medikamentenoptionen umfassen Erythromycin und Amoxicillin. Ein Arzt kann eine davon während der Schwangerschaft verschreiben. Manchmal können nachteilige Wirkungen auftreten, einschließlich:

  • Bauchschmerzen
  • Vaginalrohr

Doxycyclin kann manchmal einen Hautausschlag auslösen, wenn eine Person Zeit in der Sonne verbringt.

In den meisten Fällen sind die Nebenwirkungen mild. Jeder, der schwerwiegende nachteilige Auswirkungen hat, sollte sich an ihren Gesundheitsdienstleister wenden. Hören Sie nicht auf, das Medikament einzunehmen, ohne zuerst mit einem Arzt zu überprüfen. Es ist jedoch wichtig, den Anweisungen des Arztes zu befolgen und den gesamten Behandlungsverlauf zu vervollständigen.

Andere Aspekte der Behandlung

Die CDC empfiehlt, dass Menschen mit Chlamydien 7 Tage lang vom Geschlecht auftreten:

  • Nach einer Einzeldosisbehandlung
  • Während sie einen 7-tägigen Kurs von Antibiotika absolvieren

Wenn eine Person eine Person mit Chlamydien diagnostiziert, sollten sie alle Partner informieren, die sie innerhalb der letzten 60 Tage sexuellen Kontakt hatten Damit auch sie Tests und Behandlung suchen können.

Manchmal kann ein Arzt auch wegen Gonorrhoe behandelt werden, da die Bakterien, die die beiden Infektionen häufig verursachen Führen Sie eine Untersuchung durch, um nach körperlichen Symptomen wie Entladung zu suchen.

Sie werden auch entweder eine Urinprobe oder eine Tupferprobe aus dem Penis, Gebärmutterhals, Harnröhre, Rachen oder Rektum nehmen. Die Infektion zeigt häufig keine Symptome. Gesundheitsbehörden empfehlen häufig ein Screening für einige Menschen.

Das USPSTF empfehlen Screening auf:

  • Sexuell aktive Frauen unter 25 Jahren Risiko
  • Männer, die sich in einer Gruppe mit hohem Risiko befinden Menschen mit HIV, die sexuell aktiv sind, mindestens einmal im Jahr

Wie wird Chlamydia -Screening durchgeführt? Sie können entweder eine Urinprobe oder einen Tupfer nehmen.

  • Frauen können einen Tupfer nehmen, ihn in einen Behälter legen und an ein Labor senden.
  • Männer verwenden normalerweise einen Urintest.

Ein Arzt kann Personen über die beste Option beraten. Sie können auch Rektal- oder Halsentests empfehlen, insbesondere für Menschen, die mit HIV leben. Ein Gesundheitsdienstleister wird in der Regel empfehlen, alle Hausversuche mit einem Arztpraxis zu befolgen.

Die Person muss wahrscheinlich eine Urinprobe für einen Test bereitstellen, um eine Diagnose zu bestätigen. Nach der Behandlung müssen sie den Test wiederholen, um sicherzustellen, dass die Behandlung funktioniert hat.

Wenn jemand Hausstests ausprobieren möchte, können Chlamydia -Screening -Testkits online erwerben. C. trachomatis).

Chlamydia -Infektion kann mehrere Organe beeinflussen, einschließlich Penis, Vagina, Gebärmutterhals, Urethra, Anus, Auge und Rachen. Es kann schwere und manchmal dauerhafte Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen.

Wie verbreitet sich Chlamydien?

Kontakt.

Da eine Chlamydieninfektion häufig keine Symptome hat, kann eine Person die Infektion haben und an einen Sexualpartner weitergeben, ohne es zu wissen.

Es ist nicht möglich, Chlamydien durch weiterzugeben :

  • Kontakt mit einem Toilettensitz
  • Teilen einer Sauna
  • Verwenden eines Schwimmbades
  • Berühren Sie eine Oberfläche, die eine Person Mit Chlamydia hat
  • in der Nähe einer Person stehen, die die Infektion hat /

Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) kann eine Mutter, die eine Chlamydia -Infektion hat, sie während der Geburt an ihr Baby weitergeben.

Manchmal führt die Infektion zu Komplikationen für das Kind wie Augeninfektionen oder Lungenentzündung.

Eine Frau, die während der Schwangerschaft eine Diagnose von Chlamydien hat Zu den Möglichkeiten, Chlamydien zu verhindern oder das Infektionsrisiko zu verringern Beziehung, in der beide Partner monogam sind

  • Regelmäßiges Screening
  • Sex vermeiden, bis die Behandlung abgeschlossen ist Die Behandlung kann das Komplikationsrisiko verringern.
  • Es kann zu Unfruchtbarkeit führen.

    Laut CDC entwickeln Chlamydien, wenn sie unbehandelt bleiben, etwa 10–15% der Frauen PID. Persistente Beckenschmerzen

  • Unfruchtbarkeit
  • Ektope Schwangerschaft, die lebensbedrohlich sein kann der Kapsel, die die Leber umgibt.
  • Das Hauptsymptom ist Schmerzen in der oberen rechten Seite des Bauches.

    • Frühgeborene
    • Frühes Bruch der Membranen
    • Niedriges Geburtsgewicht
    • Konjunktivitis potencialex meinungen oder Pneumonie im Neugeborenen
    • Zervizitis

      Dies ist eine Entzündung des Hals des Mutterleibs. Es erhöht das Risiko einer ektopischen Schwangerschaft. Die Harnröhre ist eine Röhre, die Urin aus der Blase aus dem Körper trägt. Chlamydien kann die Harnröhre entzünden, was zu Schmerzen und Schwierigkeiten beim Urinieren führt.

      Dies kann Männer betreffen. Es ist eine Entzündung des Epididymis, eine Struktur im Hodensack.

      Anzeichen und Symptome umfassen rote, geschwollene und warme Skrotum, Hodenschmerzen und Empfindlichkeit. Es erzeugt häufig keine Symptome, aber das Screening kann zeigen, ob eine Person behandelt werden muss. Aus diesem Grund sind Behandlung und Screening für diejenigen, die möglicherweise gefährdet sind Health/STDs

    • Frauengesundheit/Gynäkologie
    • Medizinische Nachrichten heute haben strenge Beschaffungsrichtlinien und stammen nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Zeitschriften und Verbindungen. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

      Contents

      Bitnami